Qualitäts-, Umwelt-, Projektmanager

1. Ausbildungsziel

Das Ziel der Weiterbildung besteht darin, Sie für Tätigkeiten in Ingenieurbüros, bei unabhängigen Beratern und in Unternehmen zu qualifizieren.

Folgende Aufgabenbereiche bilden die Schwerpunkte:

  • Management (insbes. Planung, Organisation, Leitung und Überwachung, Kalkulation)
  • Qualitätssicherung in den Phasen Planung und Projektierung
  • Erstellung eines Qualitätsmanagementsystems
  • Projektmanagement
  • Fachspezifische Unternehmensberatung
  • Marketing und Vertrieb

2. Berufseinstieg

Strategie zum Berufseinstieg erfolgt durch:

  • Bewerbungstraining
  • Kommunikationstraining
  • Bundesweite Stellenmarktrecherche
  • Kontakte zu Ingenieurbüros, Unternehmen, Kammern, Verbänden und Behörden
  • Praxiserprobte Ausbildung durch berufserfahrene Trainer
  • Betreuung auch nach Abschluss der Weiterbildung

3. Schwerpunkte

Die einzelnen Module der Weiterbildung sind:

  • Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen
  • Qualitäts- / Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement
  • Projektmanagement, Projektarbeit